Fragen an die D`Ammertaler Ottendichl e.V.?

Berichte Aktuelles von den D`Ammertaler

23 Jul

Bayerischer Löwe in Steingaden am 23.07.2016

Einen schönen Tag hatten unsere Teilnehmer beim Bayerischen Löwen in Steingaden. Nachdem alle eingetroffen waren, es gab da leichte Verwechslungen mit dem Veranstaltungsort, haben alle sehr Erfolgreich ihr Einzelwertungen absolviert.


Buam bis 9 Jahre: Hardi Andreas 6. Platz (von 6)
Deandl bis 9 Jahre: Schug Amelie 9. Platz (von11)
Buam 10 – 13 Jahre: Dürschke Jakob 23. Platz (von 27)
Deandl 10 – 13 Jahre: Podolsky Sophia 11. Platz (von 16), Hardi Katharina 12. Platz (von 16)
Buam Aktiv I: Fuchs Sebastia 26. Platz (von 33)
Deandl Aktiv I: Baylacher Veronika 18. Platz (von 32)
Buam Aktiv II: Baylacher Thomas 18. Platz (von 18)
Deandl Aktiv II: Grusz Cornelia 3. Platz (von 18), Hardi Heike 7. Platz (von 18)


Auch die Wartezeit bis zur Siegerehrung wurde gut genutzt. Die Kinder hatten großen Spaß beim Schiffschaukeln und haben sie alle gemeinsam an der Schießbude ein neues Jugendmaskottchen geschossen.

 Cornelia Grusz 

Bilder sind wie immer in der Galerie

19 Jul

Hoagarten beim Gau München und Umgebung


Am 17.07.2016 fand der diesjährige Hoagarten des Gau München und Umgebung im Vereinsgarten der  D’Ammertaler Ottendichl im Zelt statt. Um 15:00 Uhr begrüßte der neue Gau Musikwart Daniel Huber die Gruppen und Zuschauer.
Die D‘Untersberger München mit ihrem Glockenspiel,begleitet von Martin Werner mit der Quetschn, die Großstadt Boazn aus München mit Ziach, Gitarre und Baritonsaxofon und ihren schmissigen Liedern, die Schlossanger Musi aus Eching mit Zither, Hackbrett Gitarre, Kontrabass und Okarina und teils selbst komponierter Volksmusik und da Zuaweziaga mit Ziach, Gitarre und Harfe begeisterten zwei Stunden lang die Zuhörer.
Ab 17:00 Uhr war dann offener Volkstanz für Alle angesagt. Die Vorplattler Sebastian Fuchs und Thomas Baylacher führten durch diesen Teil des Nachmittags. Mit Freude waren auch die „Nichttrachtler“ unter den Zuschauern bei den Volkstänzen dabei und so manche versteckte Talente kamen zum Vorschein.
Für das leibliche Wohl sorgten die Mitglieder der D’Ammertaler Ottendichl mit Kaffee, Kuchen, Grillwürsteln und Getränken. Dafür ein großes Vergelts Gott.
Für seinen gelungenen Einstand als Gau Musikwart bekam Daniel Huber unter viel Applaus noch eine gute Flasche Wein überreicht.

Peter Betz, Pressewart

 

Bilder sind wie immer in der Galerie

Benutzer Login